Bubu

Update 20.09.19
Der liebenswerte Schmusebär-Bubu, wartet nun schon viele Monate auf ein Zuhause. Wer kann ihm das ermöglichen?

www.youtube.com/watch?v=nb-dzGQjfkc&feature=youtu.be

Dieser arme Kerl hat keine schöne Vergangenheit hinter sich. Es ist Bubu, ca. fünf Jahre jung. Er streunerte einige Zeit auf einem Feld auf Malta herum, ein Mann fütterte ihn täglich, weil er Mitleid mit ihm hatte. Dann eines Tages fand er Bubu mit Schußwunden auf - jemand hatte auf ihn geschossen. Er hatte sichtbar Schmerzen, schleppte sich mühsam zu seiner Futterstelle.

Aber das Schicksal meinte es einfach nicht gut mit ihm. Kurze Zeit darauf wurde er von zwei anderen großen Streunern brutal angegriffen und gebissen.
Der Mann, der den armen Bubu fand, konnte dies nicht länger ertragen und rief Tierschützer zur Hilfe, die ihn mit zu sich ins Tierheim nahmen und ihn vorerst versorgten.
Bubu ist ein liebenswerter Geselle, der nichts mehr möchte, als geliebt zu werden. Er hat es mehr als verdient nach dem, was er schon alles durchleben musste. Es ist an der Zeit, dass das Glück auf seiner Seite ist!
Wer unterstützt uns dabei und möchte ihm ein fürsorgliches Zuhause bieten, in dem er nie wieder Angst haben und um sein Leben bangen muss? Er wäre mit Sicherheit mehr als dankbar dafür.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bubu wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin