logo

Reiko

Update 07.12.18

Der wunderhübsche Reiko hat leider keine einzige Anfrage bisher, dabei ist er ziemlich unglücklich im Tierheim, wo er zur Zeit lebt. Außerdem hat der arme Kerl eine Umfangsvermehrung am Brustkorb und Probleme beim Laufen, was unbedingt tierärztlich begutachtet werden sollte. Zudem hat er einen hohen Leishmaniose Wert und ist Ehrlichiose positiv getestet. Er braucht dringend, medizinische Versorgung.

Wir möchten den liebenswerten Pointerbuben gern umsetzen in eine Pension in Valencia - Spanien, in dem er bessere Chancen hat, gesundheitlich versorgt zu werden und auch mehr Ruhe und Auslauf hat, was Reiko mit Sicherheit sehr gut tun würde.

Wir machen uns große Sorgen um ihn und würden uns über jede finanzielle Unterstützung freuen, damit wir unser Vorhaben starten können.

 

Reiko befindet sich im Tierheim in Spanien-Benidorm, nachdem er dort von einem Mann abgegeben wurde, der behauptete, ihn gefunden zu haben. Der wunderhübsche ca. sechsjährige Pointer-Rüde ist sehr ängstlich, keiner weiß, was er schon erlebt hat. Er hat ein sehr liebes Wesen und ist sehr sozial im Umgang mit seinen Artgenossen. Wir möchten Reiko gern helfen, ein wunderschönes Zuhause zu finden, in dem er in Ruhe ankommen darf und mit viel Liebe und Aufmerksamkeit umsorgt wird.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte informieren Sie sich ausgiebig über die Rasse, bevor Sie sich entschließen, einen Hund zu adoptieren.

Reiko wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt. Inklusive der Reisekosten beträgt seine Schutzgebühr 280,-Euro.

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin