logo

Alfonso

Auf Pflegestelle in 17373 Ueckermünde

Wenn die Wurzeln tief sind, braucht man den Wind nicht zu fürchten.

Alfonso ist ein ängstlicher Hund ohne Wurzeln. Nirgendwo hat er Halt. Er hat keine Familie , keine Vertrauensperson. Er ist ohne Wurzeln, deshalb bringt ihn auch vieles aus dem Gleichgewicht.
Für ihn ist Stabilität besonders wichtig, denn nur so kann er endlich aufblühen. Er benötigt dringend jemanden auf den er vertrauen kann und das dauerhaft also für IMMER!!!!!!


Souveräner Mensch mit Angsthunderfahrung gesucht.

Alfonso ist nun eine Weile in seiner Pflegestelle, noch viele Alltagssituationen tun ihm große Schrecken einjagen.Wer kann sein Vertrauen gewinnen , ihn schützen und verteidigen? Er kann mit Freiheit noch nicht viel anfangen benötigt stattdessen Halt und Führung aber keine frontalen Konfrontationen mit angstauslösenden Situationen. Sehr wichtig ist für Alfonso eine lange und lockere Leinenführung in einer ruhigen Umgebung. Ein Stadtspaziergang sollte ihm noch nicht zugemutet werden.
Wer lässt sich auf ihn ein und gibt ihm die Zeit, Ruhe und Geduld, die dieser absolut friedliche Hund so dringend benötigt?
Ein souveräner Zweithund im Haushalt kann eine wertvolle Hilfe sein.

Alfonso ist ein ca. vierjähriger Sabueso Espanol - Rüde der in Lugo-Spanien lebte. Seine Schulterhöhe beträgt 53 cm. Er wurde auf einem Feld gefunden, wo er schon lange Zeit herum streunerte. Der arme Kerl war völlig verängstigt. Nicht auszumalen, was er schon erlebt hat in seiner Vergangenheit.
Er konnte eingefangen werden und lebte  in einer Auffangstation in Spanien. Er ist noch sehr ängstlich aber neugierig und verschmust, zu seinen Artgenossen ist er sehr aufgeschlossen und kann auch problemlos mit Katzen zusammenleben.

Wenn sich ein liebevolles Zuhause für Afonso findet, in dem man ihm mit viel Geduld und Ruhe aufnimmt und ihm das Vertrauen schenkt, welches ihm momentan zu den Menschen fehlt, wäre es einfach fantastisch! 

Wer gibt dem hübschen Kerl eine Chance?

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informieren Sie sich bitte ausgiebig über die Rasse, bevor Sie sich entschließen, eine Fellnase als Familienmitglied aufzunehmen.

Afonso wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt. Inklusive der Reisekosten beträgt seine Schutzgebühr 250,-Euro.

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin