logo

Inzio

Hundepension in Ueckermünde 17373 - Weitere Informationen folgen in Kürze

Inzio ist ein ca. 8jähriger Mischlingsrüde, der lange Zeit im Tierheim Lugo - Spanien lebte. Der arme Bub wurde ständig von den anderen Rüden angegriffen, weshalb er in Einzelhaltung im Käfig leben musste. Das machte ihn sehr traurig, zumal er auch seine Schäferhundfreundin Julia vermisste, mit der er lange zusammen gelebt hat, und die bereits ihr großes Glück in einem eigenen Zuhause gefunden hat. 

Inzio und Julia sowie ihre 3 Kinder, lebten bei einem Herrn der verstarb. Die Angehörigen des Mannes wollten die Hunde nicht und setzen sie auf die Straße. ZweiJahre lang, überlebten sie den gefährlichen Straßenverkehr und ernährten sich von Abfällen. Jeder kannte die Hunde, aber keiner half ihnen....im Gegenteil man schlug sie mit Knüppeln und warf Steine nach ihnen. Da die Hunde nicht kastriert waren gebaren sie Welpen, die von den Anwohnern vor den Augen der Muttertiere getötet wurden. Die Hunde waren so verängstigt das sie vor Angst, Kot und Urin verloren wenn die Menschen sich ihnen näherten.

Inzio hat ein sehr liebes und ruhiges Wesen, er kommt gut mit seinen Artgenossen zurecht, ist sehr zurückhaltend.
Die Vorstellung, den armen Kerl noch länger im Käfig leiden zu sehen, war unerträglich für uns alle, deshalb brachten wir ihn in eine liebevolle Pension in Ueckermünde unter. Wir wünschen uns vom Herzen, dass Inzio endlich sein großes Wunder erfahren und auch sein eigenes Körbchen in einem liebevollen und fürsorglichen Zuhause beziehen darf.  Seine Schulterhöhe beträgt 55 cm.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inzio wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt. Inklusive der Reisekosten beträgt seine Schutzgebühr 150,-Euro.

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin