Kimba

Update: Leider hat sich herausgestellt das Kimba einen Tumor an der Lunge hat. Keiner weiß wie lange sie noch leben wird. Kimba wird ihre letzte Zeit auf einem Gnadenplatz in Berlin verbringen. Wer möchte uns helfen die Kosten für den Gnadenplatz, Medikamente und Tierarzt, Flug, Reisepapiere und spezielles Futter zu stemmen?  Wir würden uns über jede noch so kleine Hilfe freuen.

Kimba ist eine 11 Jahre junge Siberian-Husky-Hündin. Ihr Frauchen ist leider verstorben, somit kam Kimba in das Tierheim auf Malta. Es tut ihrer Seele nicht gut, Kimba ist sehr traurig und sehr eingeschüchtert im Tierheim. Sie braucht dringend ein weiches Körbchen bei Menschen, die gerne einen älteren Hund in seinen letzten Lebensjahren begleiten möchten. Kimba versteht sich gut mit ihren Artgenossen und ist zu Menschen stets freundlich.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine  Nachricht: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kimba wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Herzlichen Dank an:

Samuel Ortmanns für seine Spende in Höhe von 20,-Euro.

Manuela Rohde für Ihre Spende in Höhe von 30,-Euro.

Hunderettung e.V.

 

Kontoinhaber: Hunderettung e.V.
Kontonummer : 200 245 17
Bankleitzahl: 170 540 40
Bank: Sparkasse Märkisch-Oderland

IBAN: DE32 17054040 0020024517
BIC: WELADED1MOL

PayPal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin