logo

Violeta

Update 11.10.2018

Violeta geht es gut in der Hundepension. Sie hat zwar zur Zeit eine Otitis, die aber tierärztlich versorgt wird. Sie ist etwa 1-2 Jahre jung.

Nun fehlt nur noch ein schönes Zuhause für die tapfere Maus, damit ihr Happy End komplett ist. ...

Update 28.09.2018

Violeta ist noch schüchtern wird in der Hundepension aber gut versorgt. Die Wunde ist sauber und verheilt sehr gut. Nun braucht diese liebevolle Hündin nur noch ein Forever-Körbchen bei lieben Menschen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals von Herzen bedanken, bei den lieben Paten von Violeta, die ihre Rettung ermöglicht haben.

www.youtube.com/watch?v=Hu_4Fmg0DlY&feature=youtu.be

Update:  19.09.2018

Die Wunde von Violeta, fängt an gut zu verheilen. Wir sind sehr glücklich. Am Sonntag folgen genaue Informationen und neue Fotos von Violeta.

Update 7.9.18

Heute können wir die gute Nachricht übermitteln, dass Violeta dank erneuter Spenden reserviert werden konnte und demnächst für einen sicheren Monat in eine Hundepension umgesetzt werden kann, wo sie weiterhin tierärztlich versorgt werden muss.
Rettung in letzter Minute - am Sonntag läuft ihre Frist in der Perrera aus!
Vielen lieben Dank an die tollen Menschen, die uns dabei unterstützt haben, Violeta eine Chance zu geben:

Eric F. für seine erneute Spende von unglaublichen 150,- €
Anne M. für großzügige 100,- €

Update 29.08.

Violeta's Wunde wird weiterhin durch den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer vor Ort vom Tierarzt versorgt. Es hat sich viel Eiter gebildet, weshalb ihr nun eine Drainage gesetzt wurde, damit die Wunde durchspült und die gebildete Flüssigkeit besser abfließen kann. Sie wird nun regelmäßig gesäubert, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Violeta ist ganz tapfer bei jeder Behandlung
Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Violeta kam mit einer großen Wunde, die sich bereits mit Würmern gefüllt hatte in eine Tötungsstation in Spanien.
Ehrenamtliche Helfer, die tagtäglich dort versuchen Hunde zu reservieren oder zu versorgen in der Hoffnung es wird sich innerhalb der 21 Tage Frist bis die Hunde getötet werden, jemand finden der helfen kann den Hund zu retten, haben Violetas Wunde gereinigt und desinfiziert.

Aber sie wissen auch das die Infektion fortschreiten kann und Violeta sterben könnte. Sie sollte den Zwinger schnell verlassen, denn sie braucht tägliche medizinische Versorgung.

Gern würden die Helfer vor Ort, Violeta aus der Perrera holen, wer sie dabei mit einer Spende oder Patenschaft unterstützen möchte, melde sich bitte.

Video vom Nachmittag des 19.08.2018

www.youtube.com/watch?v=q8R-ZHDT1_0&feature=youtu.be

Wir möchten uns von Herzen bei der Gruppe : Tierschutz Auktionen. Wir helfen Fellnasen weltweit - für Ihre großzügige Spende in Höhe von 300,-Euro bedanken.  Sowie bei Eric Fuhrmeister für seine erneute großzügige Spende in Höhe von 100,-Euro

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin