logo

Uno

Uno gehörte zu einem ungewollten Wurf. Die Tierschützer in Spanien kämpfen dafür, dass Hundebesitzer ihre Hunde kastrieren lassen, denn die Auffangstationen, Tierheime und Tötungen in Spanien sind voll. Einer der Gründe dafür sind die vielen ungewollten Würfe an Welpen. Uno darf glücklicherweise sein Leben jetzt in einer lieben Familie am Rande von Berlin geniessen.

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin